Seminar “Finanzen und Steuern” in Wesel

 

Finanzen und Steuern – ein weiterer Baustein des Vereinsmanagements

Der Segler-Verband NRW (SV NRW) veranstaltet am 08.03.2012 das Seminar “Finanzen und Steuern”.
Das Seminar wendet sich an Vorstandsmitglieder, Kassenwart und interessierte Seglerinnen und Segler.
Im Dschungel des deutschen Steuerrechts ist es insbesondere für Vereine nicht immer leicht den Überblick zu bewahren. Kompletten Beitrag lesen


Tragbare Außenborder von Evinrude

 

Hilden, 16.02.2012: neu, klein und handlich, aber ganz groß in der Leistung. Die neuen tragbaren Außenborder von Evinrude sind jetzt erhältlich mit einer Leistung zwischen 3,5 PS und 15 PS.

Vom Dinghi über das Angelboot bis hin zur kleinen Yacht – die leichten Außenborder von Evinrude garantieren dem Bootsportler ein leistungsstarkes Fahrvergnügen auf dem Wasser. Erhältlich mit einer Leistung zwischen 3,5 PS und 15 PS ist für jeden Bedarf et-was dabei. Die neuen Evinrude-Außenbordmotoren sind durch ein sehr niedriges Gewicht besonders einfach im Handling und der Montage. So wiegt der 3,5 PS-Motor gerade ein-mal etwas mehr als 18 Kilogramm. Kompletten Beitrag lesen


Urlaub in Deutschland – Segeln am Forggensee

Die Allgäuer Forggensee-Yachtschule bietet Segelkurse für die ganze Familie an
Kein Auto weit und breit und nur das Glockengeläut der Allgäuer Kühe im Ohr: Am bayerischen Forggensee ist die Welt noch in Ordnung. Kompletten Beitrag lesen


Neue Segelevents 2012

Charterunternehmen und TUI-Tochter Sunsail bietet 2012 neue Segelevents im Programm

Im Jahr der Olympischen Spiele erweitert Sunsail sein Racing Programm zusätzlich zu den internationalen Regatten (unter anderem BVI Spring Regatta, Heineken Regatta oder Antigua Sailing Week) und den UK-Segelevents (unter anderem Cowes Week oder Round the Island Race): Von Frühjahr bis Herbst 2012 stehen zusätzliche Angebote an der Südküste Englands auf dem Programm. Kompletten Beitrag lesen


Sternekoch Alexandro Pape sticht in See

 

Sternekoch des Fährhaus Sylt auf  kulinarischer Reise in die Karibik

Alexandro Pape, Küchenchef im Gourmetrestaurant Fährhaus Sylt und ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen, sticht mit der Sea Cloud II in See und begibt sich auf kulinarische Reise in die Karibik. Kompletten Beitrag lesen


Moorings eröffnet eine neue Charterbasis auf der Insel Korfu

 

Sommerhausen, 15.02.12 – Moorings eröffnet eine neue Charterbasis in der Marine Gouvia auf der Insel Korfu an der Nordwestküste Griechenlands: das gab der weltweit marktführende Yachtcharterveranstalter bekannt. Korfu ist der perfekte Ausgangspunkt für Bareboat-Segeln oder geskipperte Törns durch das berühmte Panorama der Ionischen Inseln.

Bereits im April können Yachten über Master Yachting Deutschland ab der neuen Basis gechartert werden: Zur Auswahl stehen Monohulls und Katamarane von 39 bis 50 Fuß – unter anderem auch der neue Segelkatamaran Moorings 3900 mit drei Kabinen sowie der neue Moorings 393 Motorkatamaran. Kompletten Beitrag lesen


Der andere Segeltörn: Griechenland-Secrets

Alle? Nein, bei Weitem nicht alle Inseln der Dodekanesen wurden von den Seglern erkundet! Das Revier südwestlich von Kos, östlich von Kreta und westlich von Rhodos gilt seglerisch als ein Noch-Fast-Niemandsland. Genau hierhin führt der traditionelle Pfingsttörn, den Hans Mühlbauer mit seiner Charteragentur DMCReisen.com veranstaltet. Kompletten Beitrag lesen


All- Gefahrendeckung- Kontra- Einzelgefahrendeckung

 

Yachtkaskoversicherung:

All- Gefahrendeckung- Kontra- Einzelgefahrendeckung
Um es vorab zu sagen, wir sind klare Verfechter der All Gefahrendeckung und halten sie für den besseren Lösungsansatz, aber natürlich nur wenn sie gut gemacht ist.

Ausschlussformulierungen in den Boots-/ Yachtkaskobedingungen und Ihre Folgen im Schadenfall.
Bei einigen Anbietern finden Sie folgende oder ähnlich formulierte Ausschlüsse in den Kaskoversicherungsbedingungen der All Gefahrendeckung. Kompletten Beitrag lesen


Der Winter hat Kroatien fest im Griff

Wie SeaHelp, der führende Pannendienst der Adria meldet, hat der Winter Kroatien weiter fest im Griff.

Die Wetterkapriolen in Kroatien treiben immer neue Blüten, allerdings in Form von Eisblumen. Die Adria in der Marina Punat, einem besonders geschützten Bereich, weist gerade einmal noch null Grad Celsius auf. “Wenn die Witterung weiter so anhält, friert die Marina Punat in Kürze zu”, meint SeaHelp-Chef Wolfgang Dauser, der zurzeit in Punat weilt. Und fügt augenzwinkernd hinzu: “Dann ist es um den Status des eisfreien Hafens in Punat geschehen.” Und so unwahrscheinlich ist das Szenario gar nicht, denn die Meteologen haben für die nächsten Tage eine Fortdauer des für kroatische Verhältnisse extremen Winterwetters angesagt. Kompletten Beitrag lesen


SeaHelp schaut nach den Yachten seiner Mitglieder

SeaHelp, der führende Pannendienst der Adria, bietet Winterhilfe der besonderen Art: Die SeaHelp-Einsatzleiter schauen auf Wunsch kostenlos nach den Yachten der SeaHelp-Mitglieder.

Weil viele Yachteigner, deren Schiffe in Kroatien entweder im Winterlager oder am Steg den extremen Witterungsverhältnissen mit Stürmen bis zu 200 km/h und für Kroatien ungewöhnlichen Minusgraden von bis zu acht Grad unter Null schonungslos ausgesetzt sind, hat sich SeaHelp, der führende Pannendienst der Adria, zu einer besonderen kostenlosen Service-Maßnahme entschlossen: Kompletten Beitrag lesen


Auf dem Boot von Leipzig an die Nordsee?

 

Exklusive Vorstellung der Ergebnisse der “Potenzialanalyse Saale-Elster-Kanal” auf dem 4. Seenland-Kongress zur Beach & Boat

(PresseBox) Leipzig, 02.02.2012, Am 16. Februar treffen sich zum 4. Seenland-Kongress im Rahmen der Beach & Boat Investoren, Unternehmer und kommunale Partner, um sich über Entwicklungsmöglichkeiten des Leipziger Neuseenlands und des Lausitzer Seenlands auszutauschen. Ein Highlight ist dabei die erstmalige Präsentation der Potenzialanalyse zum Saale-Elster-Kanal. Gerade mal 7,8 Kilometer fehlen, um den Karl-Heine-Kanal mit dem unvollendeten Saale-Elster-Kanal und dem Lindenauer Hafen zu verbinden. Kompletten Beitrag lesen


Projekt “Marketinginitiative Wassertourismus”

Projekt “Marketinginitiative Wassertourismus” vereint alle wichtigen Regionen, Fach-, Sport- und Tourismusverbände

Deutschland bietet nahezu alle Möglichkeiten für Urlaub am, im und auf dem Wasser – doch noch wissen laut Marktstudien zu wenige Menschen im In- und Ausland davon. Abhilfe schaffen und dafür sorgen, dass die nachgewiesenen Potenziale im Wassertourismus in Zukunft besser beworben und genutzt werden, soll das vor etwas mehr als einem Jahr gestartete länder- und institutionenübergreifende vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderte Projekt zum Wassertourismus in Deutschland. Kompletten Beitrag lesen


Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: Erste Konzept-Details, Bilder und Reiserouten der EUROPA 2


Hamburg (ots) –

– Erster Katalog ab 20. März in Reisebüros erhältlich
– Erste computergenerierte Bilder, Konzept-Details und Reiserouten
– Nächste Bauabschnitte in der Werft – Indienststellung im Frühjahr 2013 Kompletten Beitrag lesen


Englisch lernen auf einer Kreuzfahrt

 

Zürich, 27.01.2012 – Neu bietet globo-study Sprachreisen weltweit einen Englischkurs auf einem Kreuzfahrtschiff an. Das Programm “Cruising for English” verbindet das Englisch lernen auf elegante Art mit einer Kreuzfahrt durch Florida und die Karibik.
Kreuzfahrten lagen bereits im 2009 und 2010 im Trend. Kompletten Beitrag lesen


Seminar “Medizin an Bord” in Düsseldorf

Medizin an Bord – ein weiterer Baustein für die Sicherheit auf See

Die Segelkameradschaft Unterbacher See (SKU) veranstaltet am 07.03.2012 das Seminar „Medizin an Bord“. Das Seminar wendet sich an Schiffsführer und Crewmitglieder und ist ein Baustein der SKU Schulungen „Sicherheit auf See.“ Referent ist der Arzt Ole Jungmann, der in seinen Seminaren bereits zahlreiche Fahrtensegler auf medizinische Notfälle an Bord vorbereitet hat. Kompletten Beitrag lesen