Trans Canada Touristik – Kanu-Abenteuer in Kanada

Logo Trans Canada

Trans Canada Touristik präsentiert besondere Kanadische Erlebnisse

Auf den Spuren des Goldrausches: Kanu-Abenteuer auf dem Yukon Fluss
Erleben Sie die Wildnis, die Geschichte und die Faszination des Yukon Flusses auf unserer Kanu-Tour „Yukon Classic“. Abseits der Touristenwege führt Sie die Reise von Whitehorse, vorbei am Lake Laberge, der Indianersiedlung Carmacks und den 5-Finger-Rapids bis in die kleine Goldgräberstadt Dawson City. Kompletten Beitrag lesen


Argos Yachtcharter startet in die neue Hausbootsaison

Katalog Argos Yachtcharter

Wiesbaden, den 21. Dezember 2012 – Argos Yachtcharter und Le Boat gehen zusammen in die neue Hausbootsaison – beide mit ihrem eigenen neuen Katalog 2013. Auch dieses Jahr dürfen Hausboot-Fans mit einem erfreulichen Plus an Booten, Optionen und Destinationen rechnen. Highlights im neuen Programm: Hausbooturlaub kombiniert mit Golfen und Angeln, neue Fahrräder und WLAN für mehr Komfort an Bord, außerdem schwimmende Péniche-Hotels der Marke Afloat in Frankreich. Frühbucher profitieren noch bis zum 31.12.2012 von einem 15%-Preisvorteil. Weitere Infos auf der Website: www.hausbooturlaub.de. Kompletten Beitrag lesen


Luxusurlaub auf einer Yacht bei Argos Yachtcharter chartern

Bild Yacht

Wiesbaden, den 20. Dezember 2012 – Argos Yachtcharter (http://www.argos-yachtcharter.de) hat für die aktuelle Saison die neuen Starttermine für Moorings Kabinencharter in der Karibik bekanntgegeben. Gechartert werden können jeweils drei klimatisierte Doppelkabinen auf 46 Fuß langen Katamaranen mit Skipper und Crew. Man hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Standorten: Tortola auf den Britischen Jungferninseln (BVI), Canouan auf St. Vincent und den Grenadinen sowie Placencia in Belize. Kompletten Beitrag lesen


Schiffsbau im Baukastenprinzip

Schiffbau Baukastenprinzip

Ein neues Konzept revolutioniert den Bootsbau: Die serienmäßige Herstellung von gebrauchsfertigen Aluminium Rümpfen als Plattform für individuelle Aufbauten.

Deutsche Autobauer machen es vor: Mit ihrer Plattformstrategie und dem Baukastenprinzip können sie effizient die unterschiedlichsten Modelle auf den Markt bringen. Das hat sie zur Weltspitze geführt. Nun hält diese Idee auch Einzug in den Bootsbau: Die Ophardt R+D Werft in Duisburg stellt computergesteuert serienmäßig Aluminium-Schiffsmodule her. Kompletten Beitrag lesen


Kurzzeitcoaching beflügelt Katamaran-Segler

Markus Bauchrowitz, Silke Hahlbrock und Christoph Bottoni Ziel: 2016 in Rio in der neuen Olympischen Klasse Mixed Multi Hull antreten und siegen

Sie haben ein ehrgeiziges Ziel: 2016 in Rio in der neuen Olympischen Klasse Mixed Multi Hull ganz vorne mit dabei zu sein. Dafür setzen Silke Hahlbrock und Christoph Bottoni nicht nur auf herkömmliches Training sondern zudem auf die Zusammenarbeit mit Wingwave-Coach Markus Bauchrowitz. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Alimos Marina, Athen

In der griechischen Hauptstadt Athen findet sich mit der Alimos Marina einer der größten Yachthäfen Griechenlands. Es gibt hier 1.000 feste Liegeplätze. Man findet die Marina 15 km vom Stadtzentrum entfernt im Südwesten. Sie ist in 30 Kilometern Entfernung von El und südlich von Piräus gelegen. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Samos Marina Pytagorion, Samos

Auf der griechischen Insel Samos gibt es nicht nur hervorragenden Wein, sondern auch einen modernen Yachthafen. Der ionischen Küste Kleinasiens ist die Insel in der Ost-Ägäis vorgelagert. Ungefähr 34.000 Einwohner leben hier. Samos ist eine eher kleine Insel von weniger als 500 Quadratkilometern Größe. 70 % nehmen Gebirge ein. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Leros Marina

Bereits seit 1989 ist Leros Marina auf der Insel Leros als Anleger in Betrieb. Damals wurde felsiger Grund mit Blick auf den schönen Lakki Hafen erworben und die Marina gegründet. Lakki war zunächst ein italienischer Marinestützpunkt und eine Raumfahrtstation für das gesamte östliche Mittelmeer genutzt während der Zeit, als Italien im Besitz der Dodekanes-Inseln war (1913-1943). Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Kos Marina

Im Zentrum der griechischen Ägäisküste liegt die drittgrößte Insel der Dodekanes, die Insel Kos. Seit 2001 hat die Kos Marina auf der gleichnamigen Insel geöffnet. Die Gesellschaftsanteile an der Marina werden von der Stadt Kos gehalten. Die Marina liegt in einer langgezogenen Bucht, die nach Osten hin offen ist. Am Ortsausgang in der Nähe des alten Hafens, der zur Inselhauptstadt gehört ist sie nicht zu übersehen. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Gouvia Marina, Korfu

Die Gouvia Marina zählt zu den schönsten Yachthäfen im Mittelmeerraum und liegt auf der Insel Korfu. Sie gehört zu den Ionischen Inseln und findet sich südöstlichen vom „Stiefelabsatz“ Italiens. Im Norden liegt sie zwei Kilometer vor der Küste Albaniens. Die zweitgrößte Ionische Insel wird auch die „grüne Insel“ genannt, da sie eine reichhaltige Vegetation aufweist. Die Marina ist der erste der zahlreichen privaten Yachthäfen, die in Griechenland zu finden sind. Gouvia Marina liegt ungefähr 6 Kilometer von Korfu und 7 Kilometer vom internationalen Flughafen entfernt. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Lefkas Marina, Lefkas

Die Lefkas Marina ist aufgrund ihrer zentralen Lage gut vom griechischen Festland aus zu erreichen. Nach der Zerstörung des Ortes um 1950 wurden verschiedene Baustile beim Neuaufbau gemixt. Romantische Landschaften finden sich hier. Die Stadt selbst liegt am Nordost-Ende der Insel. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Olympic Marina, Lavrion

Für Törns zu den Kykladen oder nach Peloponnes gibt es fast keinen günstigeren Ausgangspunkt, wie die Olympic Marina in Lavrion, der noch ganz knapp dem Saronischen Golf zugeordnet werden kann. Im Randbereich des Meltemi liegt der Hafen, wobei sich der ägäische Sommerwind durch die vorgelagerte Insel Makronisos und ihre Düsenwirkung verstärkt wird. In den kalten Monaten kann es zu südlichen Starkwinden kommen. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Kalamata Marina

Die Kalamata Marina liegt im griechischen Peloponnes. Es handelt sich um eine gut ausgestattete, schöne Marina, welche im Süden Griechenlands angesteuert werden kann. Am Fuße der beeindruckenden Bergwelt der Taigetus findet sich die Kalamata Marina neben Kalamatas Stadtzentrum. Gäste genießen hier nicht nur die Dienstleistungen des Hafens, sondern auch der historischen Stadt Kalamata. Kompletten Beitrag lesen


Yachthafen: Thessaloniki Marina, Chalkidiki

Die Thessaloniki Marina liegt auf Chalkidiki. Im Nordwesten der Ägäis findet sich das Segelrevier der Sporaden, einer kleinen zu Griechenland gehörenden Inselgruppe. Nur vier von elf Inseln sind bewohnt. Bei den Sporaden als Bootscharter-Revier handelt es sich um eine Art Geheimtipp, denn es ist ein eher unbekanntes Segel- und Yachtrevier. Kompletten Beitrag lesen


Yachtenhafen: Zea Marina, Athen

Bereits von fern erkennt man den einzigen Berg Athens, den Lykabettos, der aus dem Häusermeer der Metropole herausragt. Vom Meer aus kann man die genaue Lage der Zea Marina, kurz Zea genannt, nicht so einfach ausmachen. Sie versteckt sich etwas hinter den Häuserblocks der Athener Vororte und von Piräus. Kompletten Beitrag lesen